© 2000-2006
by Thomas Himstedt


Lanzarote

Lanzarote als nordöstlichste Kanareninsel ist am stärksten vulkanisch geprägt. Der Nationalpark Timanfaya schützt eine beeindruckende Vulkanlandschaft, die bei jahrelangen Eruptionen im 18. Jahrhundert entstanden. Damals wurde etwa ein Drittel der gesmten Insel durch Vulkanausbrüche zerstört.
Der besondere Charakter dieser Insel wurde durch das Lebenswerk von César Manrique geprägt, der sich insbesondere für eine strikte Regölementierung der Bautätigkeit einsetzte. Seit 1993 steht Lanzarote als UNESCO Biosphärenreservat unter Schutz.

Daten:

Sitz der Inselverwaltung:


Oberfläche:
Höchste Erhebung:


Einwohner (2004):
Einwohner (2000):
Einwohner (1990):
Einwohner (1950):
Einwohner (1900):


Arrecife


846 km²
671 m (Peñanas del Chache )


116.782 (138,9 EW / km² )
96.310 ( 113,8 EW / km² )
74.007 ( 87,5 EW / km² )
29.985 ( 35,4 EW / km² )
17.556 ( 20,8 EW / km² )
(vgl.: ISTAC)


Aktueller Wetterbericht


Links